waldweide.jpg

Anlage

Pferd & Mensch

Pferdegerechte Haltung bedeutet nicht, dass der Mensch verzichten muss.

Ich genieße bei der Ausbildung meiner Pferde den Vogelgesang auf dem Reitplatz, die meditative Ruhe der Halle oder auch den wunderbaren Wald hinter dem Stall. Und freue mich über solide Zäune, trockene Wege und meinen großen Sattelschrank. Und Sie?

Damit es Pferd und Mensch gut geht

Für das Pferd:

  • Laufstall mit portionierter Fütterung

  • Mit Sand eingestreuter, täglich gemisteter Ruhebereich

  • Fressstände für individuelle Zufütterung

  • Holz- und Stromzäune, regelmäßig kontrolliert und gut sichtbar

  • Märkischer Sandboden als trockener Paddockuntergrund

  • Tägliches Absammeln im und rund um den Offenstall; regelmäßiges Absammeln der Treibwege und des großen Paddocks

  • Hochwertiges Raufutter (Heu und Stroh)

  • Kraftfutter zur Eigennutzung (Schwarzhafer, selbst gemischtes Müsli)

  • Zufütterung nach Bedarf und Absprache, Mineralfutter inkludiert (Pavo Summerfit, Marstall Stall-/Weideriegel)

  • Alle Pferde haben mehrmals täglich Kontakt mit den Menschen – Verletzungen und Lahmheiten fallen daher schnell auf 

 

 

 

 

 

Für den Menschen:

  • 20 x 40 Swing-Ground-Reitplatz (Teppichschnitzel)

  • 20 x 60 Reithalle

  • Roundpen

  • Geräumige, gegen Frost gesicherte Sattelkammer mit 1 großen Sattelschrank pro Pferd (abschließbar), in dem selbst Westernsättel Platz finden

  • Beheizte Toilette / fließend Wasser (im Haupthaus)

  • Seminarraum

  • Direkter Reitweg in den Wald und damit in den riesigen Naturschutzpark Barnim

 

Auf Wunsch Beritt, Reitunterricht oder Ausbildung am Boden

 

 

Auf sozialen Netzwerken folgen

  • Facebook - Grey Circle